Anmelden

Karte im Auslandseinsatz

Krone, Zloty oder Forint: Mit dem Kontowecker die Kosten im Blick

Karte im Auslandseinsatz

Krone, Zloty oder Forint: Mit dem Kontowecker die Kosten im Blick

Ab 19. April 2021 gelten neue gesetzliche Bestimmungen für Karten­zahlungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Fremdwährung. Wer mit seiner Sparkassen-Card (Debitkarte), Visa- oder Mastercard (Debit- und Kreditkarten) nicht in Euro bezahlt, erfährt preisfrei per Kontowecker oder über die S-ID-Check-App, was die Währungsumrechnung beim Karteneinsatz kostet.

Kontowecker

Kontowecker-Nachricht beim Einsatz der Sparkassen-Card und der Mastercard/Visa Card Kartenprodukte

Zahlen Sie mit Ihrer Karte in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums in einer anderen Währung als dem Euro oder heben Sie Fremdwährung am Geldautomaten ab, fällt dafür ein Entgelt für die Währungsumrechnung an.* Auf Wunsch erhalten Sie bei der ersten ausgelösten Kartenzahlung einmal im Monat dazu eine Kontowecker-Nachricht. Die Höhe des aktuell gültigen Entgeltes wird dabei als Prozentsatz und nicht als Summe angezeigt.  

*Die Übersicht aller Entgelte finden Sie in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

Beispiel: Nachricht für einen Bezahlvorgang mit der Sparkassen-Card in Schweden

"Zur Erinnerung: Beim Einsatz der Sparkassen-Card (Debitkarte) zum Bezahlen in Fremdwährung (hier: SEK) wird ein Währungsumrechnungsentgelt in Höhe von 0,75 % des Umsatzes erhoben. Es können weitere Entgelte anfallen.

In diesem Monat erhalten Sie für diese Karte keine weitere Erinnerung für Verfügungen in dieser Währung.

Ihre Sparkasse"

Schnell informiert

Die Angabe des Währungsumrechnungsentgeltes mittels Kontowecker-Nachricht gibts auf Wunsch per:

  • Push-Nachricht für die Sparkassen-App
  • E-Mail
  • SMS

Kontowecker – Ihr wachsames Auge

Der Kontowecker ist nicht nur ein praktischer Nachrichten-Dienst beim Auslandseinsatz der Karte, sondern informiert auch über den Kontostand oder Änderungen in Depots oder bei der Kreditkarte.

So funktioniert es

Wenn Sie den kostenfreien Benachrichtigungsservice zum Währungsumrechnungsentgelt nutzen möchten, können Sie sich als Online-Banking-Kunde selbst den Themenwecker "EWR-Währung" einrichten. Ohne Online-Banking-Zugang können Sie Ihre Sparkasse mit der Einrichtung des Themenweckers beauftragen.

Im Online-Banking der Internet-Filiale

Über persönlichen Online-Banking-Zugang einfach selbst den Themenwecker "EWR-Währung" einrichten.

In der Sparkassen-App

Unter "Weitere Funktionen → Kontowecker" den Themenwecker "EWR-Währung" auswählen und einrichten.

Ohne Online-Banking-Zugang

Formular ausfüllen und in einer unserer Filialen abgeben.

S-ID-Check-App

Information über die push-Nachricht in der S-ID-Check-App für Mastercard/Visa Card Kartenprodukte

Was ist der S-ID-Check?

Der S-ID-Check ist das bestehende  Sicherheits­verfahren für Online-Kreditkarten­zahlungen und dient der eindeutigen Identifizierung eines Karten­inhabers. Über die S-ID-Check-App wird beim Bezahlen eine aktive Bestätigung auf dem Smartphone des Karteninhabers  angefordert. Mit dieser wird bestätigt, dass die gerade ausgelöste Zahlung tatsächlich ausgeführt werden soll.

Wichtig: Nur mit der App auf Ihrem Smartphone können Sie künftig mit der Kreditkarte im Internet bezahlen.

Info zum Währungsumrechnungsentgelt in der S-ID-Check-App:

Inhaber einer Mastercard/Visa Card können den Benachrichtigungsdienst zum Währungs­umrechnungs­entgelt auch in der S-ID-Check-App anzeigen lassen.

Besonderheit: Hier wird die Nachricht bei jeder ausgelösten Kartenzahlung (Bargeldauszahlung am Geldautomaten oder Bezahlen mit Karte im Handel) in Fremdwährung angezeigt – sowohl bei Ländern im EWR als auch außerhalb.

Was müssen Sie tun, wenn Sie das Angebot nutzen möchten?

  • Installation der S-ID-Check-App auf dem Smartphone
  • Registrierung der Visa/Mastercard
  • Freischaltung der Karte für den Benachrichtigungsservice
i